Navigieren / suchen

Über mich

Mein Name ist Michael Dunker. Ich bin Publizist und Unternehmer. Neben meiner Tätigkeit als geschäftsführender Gesellschafter der TESTROOM GmbH arbeite ich als Journalist, Reiseblogger, Fotograf und Filmer. Aus Leidenschaft.

Jagd auf SEO-Agenturen: So schadet Google Unternehmen

manuelle massnahmen google
Manuelle Massnahmen: So verkündet Google schlechte Nachrichten für Webmaster.
Rechtsanwalt Martin H.* aus München sitzt stirnrunzelnd vor seinem PC. Gerade hat er die Google Webmastertools für seine Website installiert. Und nun prangt dort eine Nachricht der größten Suchmaschine der Welt. „Google hat unnatürliche, betrügerische oder manipulative Links entdeckt, die auf Seiten dieser Website verweisen.“ Jurist H. versteht die Nachricht und die Welt nicht mehr. Denn Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat er noch nie aktiv betrieben. Von eingehenden Links hat er überhaupt keine Ahnung. So wie Martin H. geht es seit Kurzem vielen Webmastern. Denn Google hat wieder einmal an den Spielregeln für SEO gedreht. Das Ziel der Suchmaschine ist es, Manipulationen der Suchergebnisse einzudämmen. Doch der jüngste Schuss des Webspam-Teams geht zum Teil nach hinten los. Denn anstatt SEO-Agenturen empfindlich flächendeckend zu treffen, schadet Google eher ahnungslosen Unternehmen. Mehr lesen

„Kommunikationssüchtig und exhibitionistisch“


Das Ende der Privatsphäre

Kinder streiten sich öffentlich bei Facebook, Beziehungskrisen werden bei Twitter ausgetragen, Jugendliche blamieren sich mit albernen Videos bei YouTube. Auch ich bin in all diesen Portalen vertreten. Auch ich poste in Wort, Bild und Video Dinge, die mit mir zu tun haben. Aber ich bin auch Journalist, habe für BILD, BamS und Glotze gearbeitet. Ich kann mit Öffentlichkeit umgehen. Woran liegt es, dass viele Kids – und auch junggebliebene Social-Media-Enthusiasten – kein Fingerspitzengefühl für ihre Selbstdarstellung entwickeln? Ich sprach mit Psychologe Dr. Arnd Stein aus Iserlohn darüber: Warum gehen junge Generationen so lax mit ihrer Privatsphäre um?
Mehr lesen

Linkaufbau: Googles Spiel mit dem Suchtmittel dofollow

Es ist längst kein Spiel mehr: Seitenbetreiber und Webmaster in aller Welt sind auf der Jagd. Auf der Jagd nach Links. Links, durch die ein ganz besonderer Saft fließt. „Vertrauen“ heißt der Nektar des Suchgiganten Google, auf den alle so scharf sind. Kein Wunder, denn der mächtige Suchmaschinen-Riese selbst hat das Suchtmittel eingeführt und zu regelmäßigem Konsum aufgerufen. Nur schade, dass das der Beipackzettel so schwammig formuliert ist. Ein Report zum Kampf um Links und undurchsichtige Abstrafungsmethoden…
Mehr lesen

House Running in Hamburg

Abwärts. 55 Meter. Vertikal. Entlang an einer Hauswand. Gesichert mit zwei daumendicken Seilen. Was sich anhört wie ein Albtraum für jeden Höhenkranken, ist für andere ein großer Abenteuerspaß. Leider gehöre ich zu denen, die eher weniger schwindelfrei sind. Aber es hilft nichts – face your fear. Konfrontationstherapie. Das Video verrät, ob ich meine Angst überwinden konnte…

Brunnenbau in Kambodscha

Kambodscha ist ein wunderschönes Land in Südostasien. halb so groß wie Deutschland, knapp 15 Millionen Einwohner. Das Königreich wird wie eine Demokratie geführt. Die Todesstrafe ist abgeschafft. Tolle Voraussetzungen für diese Region. Doch Kambodscha hat ein riesiges Problem – die Armut. gerade die Menschen in den ländlichen Regionen leiden. Oft fehlt ihnen sogar der Zugang zu frischem Wasser…

Brunnenbau Kambodscha
Brunnenbau Kambodscha

Günstig und schnell Brunnen bauen

Bei unserer Reise durch Kambodscha hatten wir die Gelegenheit, einen Brunnen zu bauen. Mit Hilfe unseres Reiseführers Kim ging das problemlos und schnell. Nur 200 Euro mussten wir investieren. Nun freut sich eine ganze Familie über frisches Trinkwasser. Für viele Jahre. Mehr Infos dazu im Video…

Segelkunstflug: wilder Ritt am Himmel

Frei wie ein Vogel durch die Wolken schweben, die erhabene Ruhe in der Höhe genießen… Dieses Gefühl wissen Segelflieger zu schätzen. Ich probierte die wilde Variante dieses Sports aus – einen atemberaubenden Segelkunstflug:

Ein Sport, ein Wahnsinn, pures Vergnügen? Wer einmal die irrwitzigen Kapriolen der Segelflieger vom Boden aus gesehen hat, mag glauben: das ist nur etwas für Lebensmüde, für Verrückte! Rückenflug, Aufschwung, Turns und andere Figuren – ich will es genau wissen: wie fühlt sich ein wilder Ritt im Segelflieger an? Showdown auf dem Flugplatz der Luftsportgemeinschaft Waterkant-Zetel e.V. in Friesland an der Nordsee.
Mehr lesen